Weiterbildung: E-Commerce Marketing für Onlineshops

Details

Dauer: 16 Wochen

Starttermin: 08.04.2019 | 12.08.2019 | 02.12.2019

Jeder von uns kauft inzwischen regelmäßig in Onlineshops ein. Die Anzahl an angebotenen Produkten und vielfältigen Shops steigt. Somit steigt ebenfalls der Bedarf der Unternehmen an Marketern mit Programmierkenntnissen, die sich auf dieses Thema spezialisiert haben. Um barrierefreie Webseiten und innovative, multimediale Anwendungen zu erstellen sind HTML5 und CSS3 die Basis. Für den Shop-Aufbau ist dieses Grundwissen ebenso unerlässlich wie die Bedeutung von Marketing und Kundenkommunikation zu kennen. Mit der richtigen Onlinekampagne grenzen Sie das Unternehmen und seine Produkte gegen den Wettbewerb ab. WordPress-Kenntnisse für Blogs und Webseiten sind heute für Marketer ebenfalls wichtig und runden die Online-Strategie Ihres Unternehmens ab.


Im HTML-Kurs erlangen Sie die Fähigkeit, mit HTML5 und CSS3 barrierefreie und moderne Webseiten zu erstellen und zu bearbeiten. Darüber hinaus erlernen Sie, Ihr Projekt mobile friendly zu gestalten. Im Kurs Online Marketing & Mobile Marketing lernen Sie die Besonderheiten des Internets unter Marketinggesichtspunkten zu verstehen und individuelle Online-Marketing-Instrumente einzusetzen. Der Kurs vermittelt Ihnen das Wissen, wie Anzahl und Qualität der Kontakte auf einer Web-seite erhöht und Produkte und Dienstleistungen strategisch beworben werden kön-nen. Nach dem WorPress-Kurs sind Sie in der Lage, einen Blog oder eine komplexe Webseite mit diesem CMS zu erstellen und zu pflegen. Schließlich fließt Ihr Know-how aus den vorherigen Kursen in die Weiterbildung E-Commerce ein. Sie erlernen kaufmännisches, rechtliches und logistisches Wissen für den Einsatz eines Onli-neshops. Ihnen werden sämtliche Shop-Prozesse und Funktionen erklärt und Sie erfahren, wie ein Shopsystem im Customizing zielgerichtet auf ein Unternehmen ausgerichtet wird.

Dieses Weiterbildungspaket richtet sich an Marketer und ebenso an Online Marketing-Einsteiger, die sich auf das Marketing im E-Commerce spezialisieren möchten.

Für diese Kurse sind gute Computerkenntnisse (PC oder Mac) erforderlich. Wünschenswert sind Vorkenntnisse in HTML und im Marketingbereich, jedoch ist dies keine Bedingung.

Fördermöglichkeiten sind mit Bildungsgutschein SGB II und SGB III sowie durch Rentenversicherungsträger (DRV), Berufsgenossenschaften (BG) und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich. Weitere Fördermöglichkeiten sind Bildungsurlaub, Bildungsprämie oder Bildungscheck.