3ds Max – Architekturvisualisierung & -präsentation

Details

Dauer: 4 Wochen

Starttermin: 14.01.2019 | 01.07.2019 | 13.01.2020

Sie haben vor, an einem Architekturwettbewerb teilzunehmen oder eine Präsentation für Kunden vorzubereiten? In diesem Kurs erlernen Sie wettbewerbsorientiertes Arbeiten und nützliche Handgriffe für Ihre Präsentationsgestaltung.

Die räumliche Darstellung in 3ds Max kann für die Visualisierung von Ideen sehr nützlich sein. Mit 3D-Architekturvisualisierungen können Entwürfe anschaulich und detailgetreu abgebildet werden. In dieser Weiterbildung beschäftigen Sie sich neben der 3D-Visualisierung mit verschiedenen Layoutformen, Bildbearbeitung und einer dem Anlass entsprechenden Präsentationsform. Ihre Fachdozenten/-innen vermitteln Ihnen mögliche Wege, wie Sie effizient Ihre Entwürfe visualisieren und präsentieren können.

3D Studio Max
  • Importieren von Dateien aus externen Konstruktionsprogrammen
  • Optimieren der Dateien zur Weiterverarbeitung
  • Umgang mit Materialien und Licht
  • Rendern mit mental ray
Photoshop
  • Nachbearbeitung der Renderbilder/Visualisierungen
  • Erstellen von Fotomontagen (Kombination von Fotografien und 3D-Visualisierungen)
  • Vorbereitung der Präsentationsbebilderung
InDesign
  • Erlernen von Layout-Grundlagen
  • Erstellen eines Planes
  • Erstellen einer Broschüre
PowerPoint
  • Allgemeine Präsentationstipps
  • Erstellen einer Bildschirmpräsentation
Publikationsoptionen
  • Architekturwettbewerbe – von der Idee zum Auftrag
  • Bauschilder – Impression des geplanten Bauwerks
  • Presseartikel – Illustrationen von Architekturvisualisierungen zur Lockerung von Inhalten auf Webseiten von Projektentwicklern
  • Immobilienvermarktung über 3D-Visualisierungen
  • Präsentation verschiedener Entwurfsvarianten als Entscheidungsfindung
Ihr erlerntes Wissen werden Sie in praktischen Projekten, Übungen oder Fallstudien mit fachlicher Unterstützung anwenden.
Sie verbessern Ihr Fachwissen und üben, ineinandergreifende Programme effektiv zu nutzen. Sie werden professionell zwei- und dreidimensionale Visualisierungen von Architekturprojekten und -produkten erstellen können. Zudem sind Sie in der Lage, ein Konzept zur bestmöglichen Präsentation zu erarbeiten und dieses entsprechend umzusetzen.
Die Weiterbildungen richten sich an Absolventen eines Studiums oder einer Ausbildung aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung, Raum- und Regionalplanung, Bauingenieurwesen, Bauzeichnung, technisches Zeichnen, Bautechnik, Facility Management oder mit mehrjähriger adäquater Berufstätigkeit.
Von Vorteil ist ein Abschluss einer unserer CAD-Kurse oder Sie haben bereits praktische Erfahrungen mit einem 3D-CAD-Programm gesammelt.

Fördermöglichkeiten sind mit Bildungsgutschein SGB II und SGB III sowie durch Rentenversicherungsträger (DRV), Berufsgenossenschaften (BG) und den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich. Weitere Fördermöglichkeiten sind Bildungsurlaub, Bildungsprämie oder Bildungscheck.